Am Flugzeug entstand erheblicher Sachschaden. (Foto: Kapo BL)
Baselland

Segelflugzeug in Dittingen abgestürzt

Beim Landeanflug in Dittingen ist am Samstag gegen 17 Uhr ein Segelflugzeug abgestürzt. Der Pilot und die Passagierin konnten das Flugzeug alleine verlassen.

Das zweisitzige Segelflugzeug setzte beim Anflug des Flughafens Dittingen in steilem Gelände auf und blieb in den Bäumen hängen, teilte die Baselbieter Polizei mit. Beim Flugzeugführer handelt es sich um einen Piloten aus der Region. Am Flugzeug entstand erheblicher Sachschaden.

Im Einsatz standen die Sanität, die Feuerwehr, die Polizei und die Schweizerische Sicherheits-Untersuchungsstelle SUST. Die Ursache des Unfalls ist offen und Gegenstand laufender Ermittlungen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel