Der Quartierplan für das Alba-Gebäude in Allschwil ist angenommen worden. (Bild: zVg)
Baselland

Allschwil heisst Alba-Quartierplan gut

In Allschwil ist der Quartierplan Alba angenommen worden. Damit kann auf dem Bachgrabenareal ein 40 Meter hohes Gebäude realisiert werden.

In einer Referendumsabstimmung wurde der Quartierplan mit 3’984 gegen 2’852 Stimmen gutgeheissen. Die Stimmbeteiligung lag bei 55,3 Prozent.

An sich beträgt die Bauhöhe auf dem Bachgraben-Gebiet maximal 20 Meter. Für das Alba-Gebäude der Basler Architekten Herzog & de Meuron sind jedoch 40 Meter vorgesehen.

Dem für das Geschäftshaus nötigen Quartierplan hat der Allschwiler Gemeinderat am 4. November zugestimmt. Gegen diesen Entscheid ergriffen jedoch die Grünen, die EVP und der VCS das Referendum. Ihrer Ansicht nach wird im Bachgraben zu viel gebaut, was zu Verkehrsproblemen führe.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel