Der Mann bedrohte die beiden jungen Männer auf der Treppe des Kellergässleins und raubte deren Taschen. (Bild: Google Maps)
Basel

Mann (39) bedroht zwei 19-Jährige mit Messer und raubt sie aus

In der Nacht auf Samstag wurden zwei 19-jährige Männer Opfer eines Raubes. Am Kellergässlein wurden sie von einem 39-jährigen Mann mit einer Stichwaffe bedroht.

Am Samstag um ca. 5 Uhr morgens wurden im Kellergässlein zwei 19-Jährige Opfer eines Raubes. Der mutmassliche Täter wurde festgenommen, schreibt die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt am Samstag in einer Mitteilung.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft hätten ergeben, dass sich der 19- Jährige, zusammen mit seinem gleichaltrigen Kollegen, auf dem Weg nach Hause befand. Als sich die beiden auf der Treppe des Kellergässleins befanden, kam ihnen plötzlich ein Mann entgegen, welcher eine Stichwaffe mit sich führte und die beiden damit bedrohte. In der Folge gelang es ihm, den beiden Männern eine Lendentasche und einen Sportsack zu rauben.

Anschliessend flüchtete der Täter, verfolgt von den beiden Opfern, in Richtung Markplatz und Eisengasse, wobei er die geraubten Taschen fallen liess. Kurze Zeit später konnte die inzwischen alarmierte Polizei den mutmasslichen Täter, einen 39-jährigen Schweizer, festnehmen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel