International

EURO im Ticker: Wales vs. Schweiz

Verfolgen Sie die Spiele der EURO live im Ticker.
Spielstand Wales gegen Schweiz
Wales
1:1
Spielende
Schweiz
Goal 74' Moore
Gelbe Karte 63' Mbabu
Goal 49' Embolo
Gelbe Karte 30' Schär
95'Spielende Spielende

Das war’s aus Baku. Das Spiel ist aus. Die Schweiz startet mit einem enttäuschenden 1:1-Unentschieden in die EM. Die Helveten hätten definitiv gewinnen müssen. Am Mittwoch wartet Turnierfavorit Italien in Rom auf die Schweiz, während Wales als Favorit gegen die Türken spielen wird. Verfolgen Sie wieterhin den Sportchannel auf Telebasel.ch. In wenigen Minuten folgt der Matchbericht. Kim Realini bedankt sich für Ihre Aufmerksamkeit und hofft Sie in einer Stunde wieder begrüssen zu dürfen, wenn Dänemark auf Finnland trifft.

91'

Fünf Minuten Nachspielzeit! Erleben wir wieder einen späten Treffer, wie an der WM 2018 gegen Serbien? Shaqiri spielt aber leider nicht mehr.

89'

Eckball für die Schweiz!

Embolo fast nochmals per Kopf! In diesem Duell gewinnt aber Ward mit einer Glanzparade.

86'VAR VAR

Tor für die Schweiz?!

Gavranovic trifft mit der ersten Ballberührung! Der Treffer zählt zuerst, aber war im Abseits. Deshalb zählt der Treffer zurecht nicht.

83'Auswechslung Auswechslung

Wales wird immer besser, die Nati muss aufpassen, nicht noch einen weiteren Treffer zu kassieren. Die Luft scheint draussen zu sein. Gavranovic wird deshalb für Seferovic eingewechselt.

 

79'

Zehn Minuten bleiben den Schweizern noch, um diesen wichtigen Sieg zu holen.

76'

Obwohl Shaqiri kein gutes Spiel gemacht hatte, wurde die Nati schwächer nach der Auswechslung. Die Schweiz hatte gute Chancen für den zweiten Treffer, aber kassiert unerwartet den Ausgleich. Sehr ärgerlich.

74'Goal Goal

Tor für Wales!

Nach einem kurz ausgeführten Wales-Eckball, trifft Moore per Kopf zum Ausgleich! Unnötiger Gegentreffer für die Nati.

69'

Die Schweiz hat die Partie gut unter Kontrolle und scheint näher am zweiten Treffer als die Waliser am Ausgleich.

65'

Chance für die Schweiz!

Embolo beinahe mit Doppelpack. Der Torschütze schlänzt den Ball knapp vorbei.

 

65'Auswechslung Auswechslung

Erster Wechsel der Partie!

Zakaria ersetzt einen bescheidenen Shaqiri.

62'

Für Embolo geht es weiter, dennoch kann sich Petkovic überlegen, den 24-Jährigen rauszunehmen und zu schonen.

61'

Unschöne Szenen. Embolo muss gepflegt werden, während die Inselnation Eckball an Eckball herausholt, jedoch ohne weitere Gefahr. Durchatmen für die Schweiz.

58'

Im Gegensatz zu der Türkei gestern, lassen sich die Waliser nach dem ersten Gegentreffer noch nicht geschlagen geben.

54'

Der Führungstreffer beflügelt die Helveten. Jetzt ist es wichtig nicht nachzulassen!

52'

Chance für die Schweiz!

Beinahe der nächste Treffer. Embolo bedient Mbabu, der haut den Ball aber neben das Tor. Da wäre mehr drin gewesen. Embolo hätte vielleicht selbst schiessen sollen.

49'Goal Goal

Tor für die Schweiz!

Embolo trifft per Kopf! Zuvor scheiterte noch der Stürmer, nach dem er sich sensationell gegen zwei Gegner durchsetzte und erst am Torwart der Waliser scheiterte. Beim anschliessenden Eckball ist der Ex-FCB-Spieler aber erfolgreich und trifft per Kopf.

47'

Schär muss nach einem Zweikampf mit Moore gepflegt werden.

 

45'Anpfiff Anpfiff

Anpfiff der zweiten Hälfte: Werden die Schweizer noch ein (gewinnbringendes) Tor schiessen?

47'Pause Pause

Riesenchance für die Schweiz!

Embolo legt auf Seferovic zurück, der haut den Ball aus nächster Nähe über das Tor. Die muss man eigentlich machen. Schade! Mit einem 0:0 gehen die beiden Länder in die Kabine.

47'

Turpin lässt nur zwei Minuten nachspielen, trotz den vielen Unterbrüchen. Turpin bleibt meiner Meinung nach kein Top-Schiedsrichter.

43'

Die Schweiz trifft am nächsten Mittwoch auf Gruppenfavoriten Italien, während Wales gegen die Türkei spielen muss.

43'

Mbabu muss erneut gepflegt werden. Die Partie ist unterbrochen.

 

41'

Seferovic probiert es aus ähnlicher Position wie vorhin, haut den Ball aber deutlich übers Tor.

 

39'

Die Schweiz ist bemüht, aber der Gegner steht geschickt hinten. Wir sahen eine ähnliche erste Hälfte gestern bei Türkei vs. Italien (0-3). Erst im zweiten Durchgang konnten die Italiener den Bann brechen.

34'

Die Schweiz wird immer besser und gefährlicher. Die Waliser aber auch, wenn sie Konter einleiten können. Beide Mannschaften riskieren nun mehr.

30'Gelbe Karte Gelbe Karte

Gelbe Karte für Schär!

Und da ist die Geschwindigkeit James›, die der Schweiz zum Verhängnis wird. Schär kann den Manchester United-Flügel nur mit einem Foul stoppen. Der anschliessende Bale-Freistoss bleibt ungefährlich.

28'

Chance für die Schweiz!

Seferovic schiesst aus der Drehung! Aus knapp 16 Metern probierts der Schweizer Stürmer und verpasst nur knapp.

24'

Chance für die Schweiz!

Xhaka kommt zum Abschluss, verzieht aber.

23'

Der Spielball macht nach 22′ Schluss. Ersatz muss her.

21'

Chance für die Schweiz!

Schär kommt nach einem Eckball per Innenrist, hinter das Standbein durch, zum Abschluss. Der walisische Torwart kann aber entschärfen. Das wäre ein Traumtor gewesen für den ehemaligen FCB-Verteidiger. Beide Nationen wieder zu elft.

18'

Nach dieser Topchance für Wales kommt Moore gleich nochmals zum Kopfball trifft aber auch Mbabus Kopf. Beide Spieler müssen gepflegt werden und die Partie ist für mehrere Momente unterbrochen. Wales nur noch zu zehnt.

16'

Chance für Wales!

Sommer wird zu einer Glanzparade gezwungen! Moore kommt völlig frei zum Kopfball und zwingt den Schweizer Keeper zu einer Flugeinlage. Glück für die Nati!

 

12'

Die Schweiz wird immer spielbestimmender. Wales hat kaum Ballbesitz. Die erste echte Chance bleibt den Zuschauern in Baku weiterhin verwehrt.

8'

Die Nati erobert langsam die gegnerische Platzhälfte, ohne eine echte Chance bis dato zu erarbeiten.

6'

Die Schweiz hat in den ersten fünf Minuten deutlich mehr Ballbesitz. Wales ist aber brandgefährlich und lauert auf Konter über die blitzschnellen Bale und James.

3'

Es sind aber die Nordwesteuropäer, die zuerst vor das gegnerische Tor kommen. Die Flanken in den Strafraum Yann Sommers sind aber kein grösseres Problem.

1'

Die Eidgenossen wollen das Spiel machen und lassen die Waliser in der ersten Minute noch gar nicht an den Ball.

0'Anpfiff Anpfiff

Los geht’s ! Die Schweiz spielt in weiss, von rechts nach links. Die Nati hat Anspiel.

14:56

Die Mannschaften laufen ein, bald folgen die Nationalhymnen.

14:55

Um 16:00 Uhr wird in Aserbaidschan angepfiffen. Die Schweiz gehen als Favorit in die Partie, auch wenn Wales nicht unterschätzt werden darf. Die Waliser besitzen mit Gareth Bale und Daniel James das wahrscheinlich schnellste Flügelduo der gesamten EM. Wales war die Überraschungsmannschaft der letzten Euro. 2016 scheiterte man erst im Halbfinal an Portugal. Die Schweiz möchte endlich die Hürde Achtelfinal überwinden, zum ersten Mal an einem grossen Turnier seit 1954 an der Heim-WM. Der erste Schritt dafür soll in Baku, mit einem Auftaktsieg gegen Wales, gesetzt werden.

Die Aufstellung der Waliser

Die Aufstellung der Schweiz

Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen zum zweiten Euro 2020 Gruppenspiel und gleichzeitig dem ersten der Schweizer Nati. In Baku treffen die Eidgenossen auf Wales.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel