Anstelle eines Nasen-Rachen-Abstrichs werden Speichel-Tests angewendet. (Symbolbild: Key)
Basel

Radisson-Hotel eröffnet eigenes Testzentrum für Reisefreudige

PCR-Tests sind in der Ferienzeit gefragt wie noch nie. Das Radisson Blu Hotel in Basel eröffnet pünktlich dazu ein eigenes Testzentrum.

Die Tests sollen sogar günstiger sein als in normalen Testzentren, wie die «Luzerner Zeitung» schreibt. Anstatt 150 bis 200 Schweizer Franken sollen sie nur rund 119 bzw. 135 Franken kosten. Die Kosten hängen davon ab, ob eine Vorregistrierung vorgenommen wurde oder nicht. Der tiefe Preis berechne sich daraus, dass die Speichelproben in einem «zertifizierten Labor im nahen EU-Ausland analysiert» werden. Dies erklärt das Start-Up Viselio, welches in Kooperation mit den Radisson-Hotels die Zentren eröffnet.

Auch das Radisson Hotel am Luzerner Inseliquai hat am Dienstag seine Tore für alle Ferienhungrigen geöffnet. Dies unter gleichen Bedingungen wie das Basler Pendant.

Die PCR-Tests von Viselio kommen bereits am Flughafen Zürich zum Einsatz und seit Dienstag, 8. Juni 2021, auch in den Radisson-Hotels. Die Testzentren sind sieben Tage die Woche geöffnet. Montag bis Freitag von 14-20 Uhr und am Wochenende von 12-18 Uhr. Die Testresultate haben Reisende in englischer Sprache und mit einem weltweit anerkannten Zertifikat bis 12 Uhr mittags in ihrem Mail-Postfach.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel