Foto: Keystone
International

Krejcikova beendet den Lauf von Cori Gauff

Der Lauf von Cori Gauff am French Open in Paris endet in den Viertelfinals.

Der Lauf von Cori Gauff am French Open in Paris endet in den Viertelfinals. Die 17-jährige Amerikanerin verliert gegen die Tschechin Barbora Krejcikova 6:7 (6:8), 3:6. Gauff hatte im ersten Satz die Vorteile mehrmals auf ihrer Seite. Sie führte 2:0, 5:3 und hatte im Tiebreak bei 6:4 zwei Satzbälle, verlor aber dennoch den Durchgang. Danach riss der Faden im Spiel der jüngsten French-Open-Viertelfinalistin seit 2006 kurz. Im zweiten Durchgang lag Gauff schnell 0:5 zurück.

Für Krejcikova ist es der grösste Erfolg ihrer Karriere. Die 25-Jährige aus Brünn erreichte zuvor erst einmal die zweite Woche an einem Grand Slam, im vergangenen Herbst scheiterte sie in Paris in den Achtelfinals.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel