Granit Xhaka könnte sich bald aus London verabschieden und künftig im Trikot der AS Roma auflaufen. (Bild: Keystone)
International

Granit Xhaka mit AS Roma einig

Während sich Granit Xhaka mit der Nati in Baku auf das EM-Debüt gegen Wales vorbereitet, wird im Hintergrund fleissig am Wechsel gearbeitet.

Während sich Granit Xhaka mit der Nati in Baku auf das EM-Debüt gegen Wales vorbereitet, wird im Hintergrund fleissig am Wechsel gearbeitet. Laut Informationen der Tageszeitung «Blick», soll sich der Nati-Captain mit der AS Roma einig sein. Der Vertrag bei den Italienern soll bis 2025 laufen.

Ablöse der Knackpunkt

Doch noch ist der Wechsel des Baslers nicht fix: Nun liegt es an Arsenal und der Roma, dass der Transfer über die Bühne geht. Xhaka besitzt noch einen laufenden Vertrag bei den «Gunners». Die Römer sind laut italienischen Medien bereit, rund 15 Millionen Euro für den Nati-Captain zu bezahlen. Die Londoner aber fordern scheinbar mindestens 25 Millionen.

Der neue Trainer der AS Roma, José Mourinho, will den Schweizer Mittelfeldstrategen unbedingt. Im Hinblick auf die EM-Gruppenphase und dem Fokus des Kapitäns wäre es von Vorteil wenn sich die beiden Vereine so schnell wie möglich finden würden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel