Freie Fahrt nach Saint-Louis: Das U-Abo wird trinational, ab 1. Juni 2021. (Keystone)
Region

U-Abo neu auf elsässischem Distribus-Netz gültig

Das Nordwestschweizer Umweltschutz-Abonnement (U-Abo) ist ab 1. Juni neu auf dem Netz des Distribus im elsässischen Agglomerationsgebiet von Basel gültig.

Umgekehrt erlaubt das Distribus-Abo an den Wochenenden die Fahrt in die Stadt Basel. Die Erweiterung der Gültigkeitsgebiete sind zwischen der Saint-Louis Agglomération (SLA) und dem Tarifverbund Nordwestschweiz (TNW) vereinbart worden, wie die beiden ÖV-Verbünde am Freitag, 28. Mai 2021, mitteilten.

Das gilt vorerst für einen Probebetrieb von zwei Jahren. Bislang mussten für grenzüberschreitenden Fahrten Zusatzbillette gelöst werden.

Das neue Gültigkeitsgebiet des TNW U-Abos. (Grafik: TNW Tarifverbund Nordwestschweiz)

Die wichtigsten Fragen und Antworten:

Q: Welche U-Abos erhalten zusätzliche Gültigkeit auf den Linien des Distribus?
A: Sowohl Monats- als auch Jahresabos des TNW profitieren von der gegenseitigen Abo-Anerkennung. Es sind dies:
U-Abo für Erwachsene, Jugend, Senioren & IV-Bezüger, Jobticket, Hunde, sowie Kombinations-Abos, die ein vollwertiges U-Abo beinhalten, wie Modul-Abo, Abo Presto combiné TNW (TNW und SNCF) und RegioCard Plus (TNW
und RVL).

Q: Welche Distribus-Abos erhalten zusätzliche Gültigkeit auf Schweizer Seite?
A: Die Abos von Distribus (Distripass), wie bspw. für Erwachsene, Junioren und
Senioren sind sowohl als Monats-, als auch als Jahresabo an Wochenenden (Samstag
und Sonntag) auf der Tramlinie 3 bis Barfüsserplatz und den Buslinien 603/604 bis
Schifflände, sowie auf der Buslinie 608 bis Bachgraben, Allschwil gültig. Für
Anschlussfahrten oder Umsteigen auf andere Linien ist ein TNW-Billett zu lösen.

Q: Wird der Distripass TNW weiterhin angeboten, wenn das U-Abo im Gebiet des
Distribus gültig sein wird?
A: Der Distripass ist uneingeschränkt im ganzen Gebiet des TNW und des
Distribus gültig. ZielkundInnen sind Grenzgänger und Personen, die auch
wochentags nach Basel und Umgebung reisen. Der Tarif ist mit 100 Franken pro Monat
auch leicht günstiger als der Kauf eines unsubventionierten U-Abos von 105 Franken.

Q: Sind die in einem Verbund übertragbaren Abos auch im Ausland frei übertragbar?
A: Nein, sie sind im Ausland nicht übertragbar. Die Abos sind auf den im Ausland
berechtigten Linien, bzw. Gebieten nur für den auf dem Abo vermerkten Inhaber gültig.

Q: Ist das Generalabonnement (GA) auch im Distribus gültig?
A: Das GA ist wie das U-Abo auf dem Gebiet des Distribus gültig und somit neu auch
auf dem Tram Nr. 3 nach Gare de Saint-Louis.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel