Man fand die Leiche des 17-Jährigen im Abschnitt La Goule am Grenzfluss Doubs zu Frankreich. (Bild: Google Maps)
Schweiz

Leiche von vermisstem Mann (†17) in Jura-Freibergen gefunden

Am Freitag wurde in Noirmont in den Jura-Freibergen eine Leiche entdeckt. Die Polizei schreibt, dass es sich um einen seit dem 7. Mai vermissten Mann handelt.

Die Leiche eines jungen Mannes ist am Freitag in Noirmont in den Jura-Freibergen entdeckt worden. Den leblosen Körper, der sich im Abschnitt La Goule am Grenzfluss Doubs zu Frankreich befand, ordnet die Polizei einem seit dem 7. Mai vermissten 17-Jährigen aus Noirmont zu, wie sie in einer Mitteilung schreibt.

Hier finden Sie Hilfe:
Beratungsstellen:
Dargebotene Hand, Tel. 143, (143.ch)
Angebot der Pro Juventute: Tel. 147, (147.ch)
Kirchen (Seelsorge.net)
Anlaufstellen für Suizid-Betroffene:
Nebelmeer – Perspektiven nach dem Suizid eines Elternteils (Nebelmeer.net);
Refugium – Geführte Selbsthilfegruppen für Hinterbliebene nach Suizid (Verein-refugium.ch);
Verein Regenbogen Schweiz (Verein-regenbogen.ch).

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel