Die Street Parade in Zürich hätte im August stattfinden sollen. (Archivbild: Keystone)
Schweiz

Zürcher Street Parade für dieses Jahr abgesagt

Die Street Parade in Zürich findet auch dieses Jahr nicht statt: Die Veranstalter haben wegen der Corona-Pandemie die Reissleine gezogen.

«Bis zum Schluss haben wir gehofft, geplant und gekämpft», teilte der Verein Street Parade Zürich am Donnerstag mit. Nach den am Mittwoch vom Bundesrat entschiedenen Lockerungen hätten die Veranstalter aber «schweren Herzens» entschieden, dass die Street Parade 2021 nicht stattfindet. Bereits im vergangenen Jahr musste der Anlass abgesagt werden.

Sie seien aber zuversichtlich, dass sie nächstes Jahr das 30-jährige Jubiläum der Street Parade durchführen könnten. Bereits letztes Jahr konnte die Techno-Parade aufgrund der Coronapandemie nicht stattfinden.

Der Bundesrat hatte am Mittwoch kommuniziert, dass ab Juli wieder Grossveranstaltungen mit bis zu 5000 Menschen durchgeführt werden können. Im Jahr 2019 zählte die Street Parade rund 850’000 Besucherinnen und Besucher.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel