Featured Video Play Icon
Der Telebasel Glam Beitrag vom 26. Mai 2021.
Region

Bligg und Marc Sway reisen im «Blaymobil» durch die Schweiz

Mit dem Camper reist «Blay», so nennen sich Bligg und Marc Sway, im Rahmen der «Wiederseh»-Tour durch die Schweiz. Mit im Gepäck: das neue Album.

Bligg und Marc Sway reisen in ihrem «Blaymobil» quer durch die Schweiz. Da aufgrund der Pandemie keine Konzerte möglich sind, besuchen die Mundart-Künstler ihre Fans an verschiedenen Ortschaften. Auch in Basel hat Blay einen Halt gemacht.

(Video: Youtube)

Mit dem «Blaymobil» suchen sie die Nähe zu den Fans

Marc Sway und Bligg haben vor wenigen Tagen ihr erstes gemeinsames Album «Heimspiel» auf den Markt gebracht – das Duo gibt zehn Songs zum Besten. Mit der aktuellen Single «Wiederseh» wird die Corona-Pandemie thematisiert. Seit über einem Jahr standen die beiden nicht mehr auf der Bühne – keine Veranstaltungen, keine Konzerte, keine Nähe zu den Fans.

Die Tour mit dem Camper durch die Schweiz sei ein kleiner Schritt zurück zur Normalität. «Das Ziel dahinter ist, unsere Fans zu besuchen. Wir haben sie seit über einem Jahr nicht mehr gesehen. Mit im Gepäck ist unser neues Album und die aktuelle Single ‹Wiederseh›. Im Rahmen unserer Single, sehen wir auf der ‹Wiederseh›-Tour unsere Fans wieder», so Bligg.

Der Telebasel Glam Beitrag vom 27. Mai 2021.

Aus einer Schnapsidee heraus entstand das «Blaymobil», sagt Sway: «Wir haben uns entschieden, einen Camper zu kaufen, statt das Budget für ein Musikvideo auszugeben. Wir haben bereits jetzt unzählige Erlebnisse und Begegnungen mit Menschen erlebt, die unglaublich sind.»

Am 3. Juni machen die Mundart-Künstler einen Halt in Liestal.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel