In einem Gastronomiebetrieb in Rickenbach bei Wil TG wurden zwei Männer durch Schüsse verletzt. (Screenshot: GoogleMaps)
Schweiz

Zwei Männer (29, 33) nach Schiesserei im Spital – Täter flüchtig

Bei einer Auseinandersetzung in einem Gastronomiebetrieb in Rickenbach sind zwei Männer durch Schüsse verletzt worden. Die Täterschaft ist flüchtig.

Zwei Männer sind am Pfingstsonntagabend bei einer Auseinandersetzung in einem Gastronomiebetrieb in Rickenbach bei Wil TG durch Schüsse verletzt worden. Die Täterschaft ist flüchtig. Die Polizei sucht allfällige Zeugen.

Die Polizei war kurz nach 23.00 Uhr über die Auseinandersetzung informiert worden, wie aus einer Mitteilung vom Pfingstmontag hervorgeht. Die beiden Opfer im Alter von 29 und 33 Jahren seien von Drittpersonen mit mittelschweren bis schweren Schussverletzungen ins Spital gebracht worden.

Fahndungs- und Ermittlungsmassnahmen im Gange

Die Kantonspolizei Thurgau habe umfangreiche Fahndungs- und Ermittlungsmassnahmen zur Täterschaft und zum Tathergang eingeleitet, heisst es weiter. Während des Einsatzes seien die Umgebung des Tatorts abgesperrt und der Verkehr durch die Feuerwehr Region Wil umgeleitet worden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel