Angespannte Lage im Wallis: Präsident Christian Constantin kämpft mit seinem FC Sion gegen den Abstieg. (Bild: Keystone)
Schweiz

Sion braucht in Lugano drei Punkte gegen den Abstieg

Dem FC Sion droht nach 15 Jahren Zugehörigkeit zur Super League der Abstieg in die Challenge League. Die Walliser müssen am Samstag gegen Lugano gewinnen.

In der 35. und vorletzten Runde vom Samstagabend – alle Spiele beginnen um 20:30 Uhr – ist ein Sieg für den FC Sion im Auswärtsspiel gegen Lugano Pflicht.

Aus der Sicht der letztplatzierten Walliser stehen die Chancen auf drei Punkte nicht schlecht, denn Gegner Lugano hat seine letzten vier Spiele mit dem Torverhältnis von 0:8 allesamt verloren. Ähnlich wie Sion ist auch der einen Punkt besser dastehende Neuling Vaduz auf einen Sieg angewiesen. Die Liechtensteiner spielen daheim gegen Servette.

Die übrigen Partien der 35. Runde lauten: Basel gegen Zürich, St. Gallen gegen Lausanne-Sport und Young Boys gegen Luzern.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel