Eine Studie räumt auf: Temporäre verdienen gleichviel wenn nicht sogar mehr als Festangestellte. (Symbolbild: Keystone)
Schweiz

Weniger Überzeit und gleicher Lohn: Temporärarbeit ist besser als ihr Ruf

Temporärarbeitende gelten oft als schlechter bezahlt als Festangestellte. Eine Studie widerspricht nun dieser Meinung.

Wer temporär arbeitet, ist schlechter gestellt als Personen in einer Feststellung. So lautet eine gängige Meinung. Dem widerspricht der Verband der Personaldienstleister der Schweiz, Swissstaffing, mit einer am Mittwoch veröffentlichten Studie.

Wie eine Auswertung von Zahlen aus der schweizerischen Arbeitskräfteerhebung hervorgeht, die Swissstaffing erstmals vorgenommen hat, verdienen Temporärarbeitende gleich viel wie ihre direkt angestellten Kolleginnen und Kollegen und sogar deutlich mehr als direkt Beschäftigte mit einem befristeten Vertrag. Sie leisteten zudem weniger Überstunden und würden jedoch häufiger finanziell für solche entschädigt.

Konkret leisteten 76 Prozent der Schweizer Arbeitnehmenden oft oder manchmal Überstunden. Dabei sei der Anteil bei den Temporärarbeitenden mit 28 Prozent klar unterdurchschnittlich. Damit sind Temporärarbeitende laut Swissstaffing bezüglich Überstunden wesentlich bessergestellt als Festangestellte.

Und obwohl sich 12 Prozent der Temporärmitarbeitenden in einem Zwischenverdienst befänden, erhielten sie auch keinen niedrigeren Lohn als auf dem Arbeitsmarkt insgesamt, so die Studie weiter. Temporärarbeit sei ein bewährtes Instrument, das flexible Arbeit in einem gesetzlich und sozialpartnerschaftlich geregelten Rahmen biete, heisst es in der Studie zum Schluss.

3 Kommentare

  1. Bitte erst mal informieren, dann kommentieren: Auch wir «Tempis» bekommen Ferien etc. ausbezahlt. Im übrigen muss ich nicht immer um Ferien oder freie Tage betteln, dann nehme ich einfach keine Arbeit an. Also ich bleibe gerne dabei und möchte gar keine Festanstellung. Kenne auch Leute die die Festanstellung bereuen und gerne wieder zur Temporäranstellung wechseln würden.Report

  2. Ich weiss jetzt ehrlich gesagt nicht wo ich hier anfangen/ansetzen sollte…temporärarbeit ist und bleibt ausbeute. Diese studie ist eine farce!!! Katastrophal wie hier alles gutgesprochen und schön umworben wird. Ich halte mich sehr zurück und lass es einfach gut sein.Report

  3. ich weiss nicht, wie zu solchen Ergebnissen kommt. habe jahrelang in der metallbranche temporär gearbeitet und mind. 20% weniger verdient als festangestellt. das Alter, Ferien, Feiertage, 13.monatslohn werden nicht bezahlt. diese Studie ist ein schlechter Witz!Report

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel