Real tut sich gegen ein starkes Sevilla mit Ivan Rakitic (am Ball) schwer und hätte die Partie beinahe verloren. (Bild: Keystone)
International

Real Madrid verpasst Sprung auf Platz 1

Real Madrid verpasst den Sprung an die Spitze der spanischen Meisterschaft. Der Titelhalter kommt im Spitzenspiel gegen den FC Sevilla nur zu einem 2:2.

Ivan Rakitic war an beiden Toren von Sevilla beteiligt. Mitte der ersten Halbzeit bereitete er mit einer perfekten Kopfball-Vorlage das 1:0 des Brasilianers Fernando vor. Und nachdem Marco Asensio der Ausgleich gelungen war, traf der 106-fache kroatische Internationale mit Schweizer Pass mittels Penalty zum 2:1. Eden Hazard sicherte Real mit seinem Treffer in der 94. Minute schliesslich doch noch einen Punkt.

Real Madrid geht damit mit zwei Punkten Rückstand auf den Leader Atlético in die letzten drei Runden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel