(Symbolbild: Key)
Baselland

Falschfahrer am Sonntagmorgen auf der A18 unterwegs

In Reinach war am Sonntagmorgen, 25. April 2021, gegen 9:30 Uhr ein Falschfahrer auf der A18 unterwegs. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Lenker eines Personenwagens war in Fahrtrichtung Basel unterwegs, als er vor dem Tunnelportal Reinach-Süd auf dem Pannenstreifen stoppte. Er nahm ein Wendemanöver vor, wie die Polizei in einer Mitteilung schreibt, und sei daraufhin entgegen der Fahrtrichtung, Richtung Aesch, weitergefahren. Nach kurzer Fahrt stoppte der Personenwagen, wendete erneut und blieb folglich, in korrekter Fahrtrichtung, auf dem Pannenstreifen stehen. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft handelte es sich um einen silberfarbigen Personenwagen (Kombi).

Bei der Falschfahrt wurden glücklicherweise keine Personen verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel