Die Feuerwehr hatte den Dachstockbrand in Ettingen rasch unter Kontrolle. (Bild: Polizei Basel-Landschaft)
Baselland

Grosser Sachschaden nach Dachstockbrand

Bei einem Dachstockbrand in Ettingen BL ist am Mittwoch grosser Sachschaden entstanden. Verletzt wurde jedoch niemand.

Gemeldet worden sei der Brand im Einfamilienhaus an der Pfeffingerstrasse um 17.34 Uhr, teilte die Baselbieter Polizei am Donnerstag mit. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte seien bereits Rauch und Flammen aus dem Dachstock gedrungen, doch habe die Feuerwehr den Brand rasch löschen können.

Die Polizei geht davon, dass der Brand durch Gartenarbeitern mit einem Heissluftföhn ausgelöst wurde. Dabei begann ein Sichtschutz aus Holz zu brennen und das Feuer griff auf den Dachstock über.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel