Isabelle Wyss wird neue Leiterin des Kiga Baselland. (Bild: Kanton Basel-Landschaft)
Baselland

Isabelle Wyss zur neuen Chefin des Kiga Baselland ernannt

Isabelle Wyss wird neue Leiter des Kantonalen Amts für Industrie, Gewerbe und Arbeit Baselland (Kiga). Sie wird Nachfolgerin von Thomas Keller.

Dieser wird per Ende November pensioniert. Er hatte seinen Posten im Februar 1992 angetreten. Die neue Kiga-Chefin tritt ihre Stelle am 1. Dezember an, wie die Baselbieter Regierung am Dienstag mitteilte. Die letzten zehn Jahre war die 48-Jährige beim Aargauer Amt für Wirtschaft und Arbeit tätig. Seit vier Jahren leitet sie die Sektion Arbeitsmarktliche Integration, die 375 Vollzeitstellen umfasst.

Isabelle Wyss hat an der Universität Zürich Englisch und Deutsch studiert. Sie verfügt zudem über einen Exekutive Master of Business Administration (FH) in strategischem Management und Unternehmensführung sowie eine Ausbildung als Sozialversicherungs-Fachfrau.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel