(Bild: Kantonspolizei Solothurn)
Region

Brandursache von Feuer in Büsseracher Industriegebäude geklärt

Im Januar 2021 kam es in einem Industriegebäude in Büsserach zu einem Brand. Die Ursache des Feuers ist nun geklärt. Es handelt sich nicht um Fremdeinwirkung.

Der Brand sei darauf zurückzuführen, dass bei einem Arbeitsvorgang Gas in den Heizungsraum, worauf es im Zusammenhang mit dem Zündvorgang im Brennraum der Heizung zu einer Verpuffung kam. Dies führte schlussendlich zum Ausbruch des Feuers und der kompletten Zerstörung der Heizung, teilt die Kantonspolizei Solothurn in einer Mitteilung mit. Die Ursache habe man durch umfangreiche Abklärungen durch Spezialisten der Kantonspolizei ermitteln können.

Der Brand zog einen Gesamtschaden von mehreren 10’000 Franken nach sich. Verletzt wurde niemand.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel