Featured Video Play Icon
Telebasel Kitchen Stars vom 16. April 2021. (Video: Telebasel)
Basel

Erdbeer-Vanillekuchen

Didier Bitsch, Küchenchef im Restaurant Oliv, bereitet für die Sendung Kitchen Stars einen Vanille-Erdbeerkuchen zu.

Didier Bitsch ist Küchenchef im Restaurant Oliv, welches mit 16 Gault-Millau-Punkten ausgezeichnet ist. Er kocht mit mediterranen Einflüssen aus Frankreich, Italien und Marokko – gewürzt mit einem Hauch Asien. Der Elsässer hat schon in vielen Küchen gearbeitet und ist besonders auf seine Saucen stolz.

Für Kitchen Stars bereitet Didier Bitsch einen Erdbeer-Vanillekuchen zu.

Das Rezept ist für 6 Personen.

Biskuitteig backen

Dafür braucht es:

  • 3 Eier
  • 140 g Zucker
  • 140 g gemahlene Mandeln
  • 30 g Butter
  • 40 g Mehl

3 Eier, 90 g Zucker und die gemahlenen Mandeln für mindestens 10 Minuten aufschlagen. In einer Pfanne 30 g Butter schmelzen. Nebenbei in einer Schüssel das Eiweiss von 3 Eiern steif schlagen (das Eigelb der 3 Eier verwenden wir später für die Vanillecreme). 50 g Zucker etappenweise beigeben und weiterschlagen. Das Eiweiss zum aufgeschlagenen Teig beigeben. Mehl passieren und untermischen. Die flüssige Butter dazugeben und alles gut vermischen. Die Masse auf einem mit Backpapier belegten Backblech gleichmässig verteilen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C Umluft für 9 Minuten backen.

Erdbeergelee zubereiten

Dafür braucht es:

  • 6 Blatt Gelatine
  • 250 g Erdbeeren
  • Ein paar Tropfen Zitronensaft

Gelatine in Eiswasser einlegen. 250 g Erdbeeren pürieren. 50 g Zucker und ein paar Tropfen Zitronensaft dazugeben. Die Erdbeeren durch ein Sieb passieren. Einen Teil der Erdbeermasse in einen Behälter abfüllen. Wir brauchen den Inhalt später beim Anrichten. Den Rest der Erdbeermasse in eine Pfanne geben. Die Gelatine ausdrücken und beigeben. Das Erdbeergelee leicht aufkochen und gut vermischen. Für eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Vanillecreme zubereiten

Dafür braucht es:

  • 5 dl Milch
  • 1 Vanilleschote
  • 3 Eigelb
  • 120 g Zucker
  • 60 g Maizena
  • 50 g Butter

Milch in eine Pfanne geben. Danach die Vanilleschote halbieren, das Mark herauskratzen und alles zur Milch geben. Aufkochen. Nebenbei in einer Schüssel das Eigelb von 3 Eiern und 120 g Zucker mischen. Maizena beigeben. Gut vermischen, bis eine cremige Masse entsteht. Die aufgekochte Milch hinzugeben und die Vanilleschotte herausnehmen. Den Inhalt in eine Pfanne geben und für 2 Minuten aufkochen. Die Vanillecreme in eine Schüssel geben und abkühlen lassen. Sobald die Creme abgekühlt ist, 50 g Butter beigeben und vermischen. Danach für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Roulade rollen

Dafür braucht es:

  • Klarsichtfolie

Den Biskuitteig umdrehen und das Backpapier entfernen. Den Teig halbieren und das Erdbeergelee auf dem Biskuitteig verteilen. Für 1 Stunde in den Kühlschrank legen. Danach auf der Arbeitsplatte mehrere Schichten Klarsichtfolie auslegen. Den Teig darauflegen, so kann er besser gerollt werden. Nun einen Teil der Vanillecreme auf den Biskuitteig geben und gleichmässig verteilen. Den anderen Teil der Vanillecreme brauchen wir beim Anrichten. Die Roulade zum Schluss einrollen und die Enden der Klarsichtfolie verknoten. Für 1 bis 2 Stunden in den Kühlschrank legen.

Erdbeer-Vanillekuchen anrichten

Dafür braucht es:

  • Gemahlene Pistazien
  • 100 g Erdbeeren
  • Kapuzinerkresse oder Pfefferminze
  • Zitronensorbet

Die Roulade zusammen mit der Klarsichtfolie gleichmässig schneiden. Klarsichtfolie entfernen und die Roulade mit dem Rest der Vanillecreme einkleiden. Die Roulade in einer Schüssel mit gemahlenen Pistazien mischen. 100 g Erdbeeren obendrauf geben. Mit Kapuzinerkresse oder Pfefferminz verzieren. Nun die abgefüllte Erdbeermasse hervor nehmen und den Teller mit einzelnen Spritzern schmücken. Zum Schluss eine Kugel Zitronensorbet hinzugeben.

Guten Appetit!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zum Herunterladen:
Rezept: Erdbeer-Vanillekuchen

Mehr aus dem Channel