Scheiterte in Miami im Viertelfinale: Daniil Medwedew. (Bild: Keystone)
International

Favorit Medwedew scheidet in Miami im Viertelfinal aus

Der topgesetzte Russe Daniil Medwedew scheiterte am ATP-1000-Turnier in Miami im Viertelfinal. Gegen den Spanier Roberto Bautista Agut unterlag er 4:6, 2:6.

Für den 25-jährigen Russen war es im dritten Duell mit dem sieben Jahren älteren Spanier die dritte Niederlage. Das entscheidende Break im ersten Satz holte sich Bautista Agut beim Stand von 4:4 unter Mithilfe der Nummer 2 der Welt, die sich bei Breakball einen unerzwungenen Fehler leistete. Im zweiten Durchgang lief Medwedew nach einem Break zum 0:1 von Beginn weg einem Rückstand nach, den er nie mehr aufholen konnte.

Bautista Agut trifft im Halbfinal nun auf den 19-jährigen Italiener Jannik Sinner. Das letzte Duell der beiden entschied Youngster Sinner vor zwei Wochen in Dubai knapp zu seinen Gunsten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel