Featured Video Play Icon
In Zusammenarbeit mit Telebasel, Radio Basilisk und dem Basler Gesundheitsdepartement: Thomas Steffen gibt Auskunft. (Video: Telebasel)
Basel

Corona Update 9.0 mit Thomas Steffen

Der Basler Kantonsarzt spricht über die Herausforderungen der Pandemie. Das Thema der aktuellen Sendung: Ostern und der Frühling.

Ostern steht vor der Tür. Es wird wärmer, der Frühling blüht auf und die Menschen sind wieder mehr unterwegs. Gemeinsam mit dem Kantonsarzt Thomas Steffen haben wir über das bevorstehende Fest gesprochen. Er gibt Tipps, damit alles möglichst sicher und ohne Ansteckungsgefahr über die Bühne geht. Ausserdem redet er über die Chancen und Herausforderungen die das schöne Wetter mit sich bringt. Unter anderem klären wir folgende Fragen:

Ostern

  • Welche Aktivitäten sind völlig unbedenklich?
  • Ist «Osternästli sueche» eine gute Idee?
  • Auf welche Aktivitäten sollte ich lieber verzichten?
  • Soll ich meine geimpften Verwandten zu mir einladen?
  • Wie sieht es mit Reisen aus?
  • Auf was sollte ich bei der Rückkehr achten?
  • Wie werden wir Ostern 2022 feiern?

Frühlingsbeginn

  • Es wird wärmer und die Sonne scheint wieder länger. Was bedeutet das für die Verbreitung des Virus?
  • Arbeitet mein Immunsystem besser im Frühling?
  • Verglichen mit vor einem Jahr. Sind wir in einer anderen Situation?
  • Ist der Frühlingsputz während der Pandemie besonders wichtig?
  • Es kitzelt die Menschen, sich zu bewegen und raus zu gehen. Ist das gut oder schlecht?

«Corona Update 9.0 mit Kantonsarzt Thomas Steffen» – gemeinsam durch die zweite Welle: Erstausstrahlung am 26. März 2021 um 12:15 Uhr und dann stündlich bis und mit 17:15 Uhr und jederzeit online.

1 Kommentar

  1. Wenn ich das Interview richtig verstanden habe, genügt auch ein 95 prozentiger «Impfschutz nicht».

    Ich denke so hoch wird die Garantie ab einer «Geburt» im ganzen «Leben» ohne Pandemie nie sein.!!!!

    Seltsame Aussage………..Report

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel