Der abgewählte Basler FDP-Regierungsrat Baschi Dürr hat einen neuen Job. (Bild: Keystone)
Basel

Ex-Regierungsrat Dürr wird Chef von Uptown Basel

Der abgewählte Basler Regierungsrat Baschi Dürr gibt auf Twitter seine neue Stelle bekannt. Er ist neu Direktor der Firma Uptown Basel in Arlesheim.

Der ehemalige Basler FDP-Regierungsrat Baschi Dürr hat einen neuen Job: Er ist Direktor der Firma Uptown Basel, die auf dem Schorenareal in Arlesheim ein Kompetenzzentrum für Industrie 4.0 realisiert.

Dürr gab seine Ernennung am Montag auf dem Kurznachrichtendienst Twitter bekannt. Bei seiner neuen Tätigkeit handle es sich um einen Job mit einem Pensum von 60 Prozent.

Baschi Dürr hatte bis Ende Januar der Basler Regierung als Vorsteher des Justiz- und Sicherheitsdepartements angehört. Bei den Gesamterneuerungswahlen im Herbst vergangenen Jahres hatte der FDP-Regierungsrat nach zwei Amtsperioden die Wiederwahl verpasst.

Hinter der Firma Uptown Basel steht die Familie des Basler Wirtschaftsanwalts Thomas Staehelin, die in ihr Projekt 400 bis 500 Millionen Franken investieren will. Uptown Basel erstellt auf dem rund 70’000 Quadratmeter grossen Schorenareal in Arlesheim ein Smart Manufactering-Hub für Technologiefirmen, die sich vernetzen wollen. Geschaffen wird Raum für 2’000 Arbeitsplätze.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel