Stefanos Tsitsipas gilt als Favorit im Duell gegen Alexander Zverev. (Bild: Keystone9
International

Tsitsipas und Zverev stehen in Acapulco im Finale

Am mit 1,2 Millionen Dollar dotierten ATP-Turnier in Acapulco kommt es im Final in der Nacht auf Sonntag zum Duell zwischen den Nummern 1 und 2.

Der topgesetzte Grieche Stefanos Tsitsipas (ATP 5) duelliert sich in der Nacht auf Sonntag mit dem Deutschen Alexander Zverev (ATP 7) um den Turniersieg. Tsitsipas setzte sich im mexikanischen Badeort im Halbfinal gegen den Italiener Lorenzo Musetti ebenso in zwei Sätzen durch, wie Zverev gegen seinen Landsmann Dominik Köpfer. Das deutsche Duell wurde zu Beginn des zweiten Durchgangs von einem leichten Erdbeben begleitet.

«Ich wusste nicht, was passiert war. Und Dominik auch nicht», schilderte Zverev eine Szene, als mitten im Ballwechsel die Fernsehkameras zu wackeln begannen. «Ich glaube, die Lichter haben angefangen zu flackern und die Zuschauer haben es mehr gespürt als wir. Wir sind auf dem Platz herumgerannt und mussten einen Punkt ausspielen.»

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel