Die Eisbären werden alles andere als Artgerecht gehalten. (Bild: Instagram/Breaking Asia)
International

Eisbären-Hotel in China empört Tierschützer

Ein winziges Eisbärengehege mitten in einem Hotel in China soll der Unterhaltung der Gäste dienen. Dies stösst nun weltweit auf Empörung.

Ein Hotel in Harbin im Norden Chinas hat für seine Gäste eine fragwürdige Attraktion vorbereitet. Denn innerhalb des Hotels befindet sich ein Eisbärengehege. Dass die Haltung inmitten eines Hotels, umringt von Zimmern und zahlreichen Menschen und in einem viel zu kleinen Gehege alles andere als artgerecht ist, wird zu Gunsten des Geschäfts wohl übersehen. Das Hotel ist Teil eines Erlebnisparks, wie der «SPIEGEL» berichtet.

Es mag verwundern, aber Menschen beim Schlafen oder Essen zu beobachten gehört nicht zu den Lieblingsbeschäftigungen eines Eisbären. Dies müssen die beiden Bären in dem Eisbärenhotel in Harbin jedoch täglich über sich ergehen lassen, kombiniert mit einem viel zu kleinen Lebensraum und fragwürdigen Lebensbedingungen. Das Konzept des Hotels sei äusserst fragwürdig, welches mit den vom Aussterben bedrohten Eisbären Kunden anlocken will.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel