2021 wird der Kleinbasler Vogel Gryff auf seine Tänze verzichten müssen. (Archivbild: Keystone)
Basel

Vogel Gryff 2021 definitiv abgesagt

Die drei Kleinbasler Ehrengesellschaften haben den Feiertag des Vogel Gryff wegen der nach wie vor unsicheren epidemiologischen Lage definitiv abgesagt.

Ursprünglich hatten sie mit dem 24. April einen Ausweichtag des traditionell im Januar begangenen Festes ins Visier genommen.

Leider habe sich die Pandemie in den letzten drei Monaten nicht so entwickelt, wie sich dies wohl alle erhofft hätten, schreiben die drei Ehrengesellschaften in einer Medienmitteilung vom Donnerstag, 11. März. Ein noch späteres Datum habe aber aufgrund der im Frühsommer zu hohen Temperaturen für die Darsteller der Ehrenzeichen von Anfang an nicht zur Debatte gestanden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel