Featured Video Play Icon
Corona Update 7.0 mit dem Basler Kantonsarzt Thomas Steffen. (Video: Telebasel)
Basel

Corona Update 7.0 mit Thomas Steffen

Der Basler Kantonsarzt spricht über die Herausforderungen der Pandemie. Das Thema der aktuellen Sendung: die Virus-Mutationen.

Brasilianisch, britisch, südamerikanisch: diverse Coronavirus-Mutationen haben den Weg in die Schweiz gefunden. Mit dem Basler Kantonsarzt Thomas Steffen spricht Telebasel in Zusammenarbeit mit Radio Basilisk über die verschiedenen Varianten. Was unterscheidet sie vom «normalen» Coronavirus? Wie entstehen Mutationen? Und welche Probleme bringen sie für Medizin und Gesellschaft?

Unter anderem klären wir folgende Fragen:

Herkunft und Entwicklung

  • Wie kommen die Mutationen in die Schweiz?
  • Wie wird sich die Mutations-Situation in der Schweiz entwickeln?
  • Britisch, brasilianisch usw.: Wie stellen Forschende die Herkunft von Viren fest?

Situation in der Schweiz/Basel

  • Wie hoch ist der Anteil der Mutationen in Basel-Stadt?
  • Die Corona-Taskforce hat einen Anstieg der Fallzahlen durch die Mutationen prognostiziert. Die Zahlen sind aber rückläufig. Warum ist es anders gekommen als erwartet?
  • Kommen die Lockerungsschritte am 1. März im Hinblick auf die Mutationen zu früh?

Auswirkungen aufs Impfen

  • Können Impfstoffe nutzlos werden, wenn Viren mutieren?
  • Gibt es aktuell Anzeichen dafür bei den Corona-Impfstoffen?
  • Muss die Corona-Impfung alle paar Jahre neu gespritzt werden?

«Corona Update 7.0 mit Kantonsarzt Steffen» – gemeinsam durch die zweite Welle: Erstausstrahlung am 26. Februar 2021 um 12:15 Uhr und dann stündlich bis und mit 17:15 Uhr und jederzeit online.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel