Featured Video Play Icon
International

Golf-Star Tiger Woods nach schwerem Autounfall im Spital

Am Dienstagmorgen musste Tiger Woods nach einem schweren Autounfall in Los Angeles ins Spital. Der Golf-Star hat sich beim Unglück verletzt.

Tiger Woods wurde bei einem schweren Autounfall in Kalifornien verletzt. Nach Polizeiangaben hat sich das Fahrzeug des Golf-Superstars am Dienstagmorgen südlich von Los Angeles überschlagen. Der 15-fache Major-Sieger musste mit einem hydraulischen Rettungsgerät befreit und in «ernstem Zustand» ins Spital eingeliefert werden.

Nähere Angaben zum Gesundheitszustand des 45-jährige Amerikaners machte die Polizei zunächst nicht. Sein Manager Mark Steinberg sagte dem Fachmagazin «Golf Digest», Woods habe mehrere Beinverletzungen erlitten und werde derzeit operiert.

Woods war den Polizeiangaben zufolge alleine in dem Auto unterwegs. Andere Fahrzeuge waren demnach nicht in den Unfall verwickelt. Das Auto habe «schwere Schäden» erlitten, erklärte der zuständige Polizist. Fernsehaufnahmen zeigten eine schwer beschädigte und auf der Seite liegende Geländelimousine mehrere Meter abseits der Strasse.

In den sozialen Medien wünschen bekannte Sportgrössen und Stars dem verletzten Golf-Profi alles Gute. Darunter auch Woods Ex-Freundin und ehemalige Skirennfahrerin Lindsey Vonn.

Woods musste sich im Dezember zum wiederholten Mal am Rücken operieren lassen. Sein Comeback war im April beim ersten Masters des Jahres in Augusta geplant.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel