Featured Video Play Icon
McDonald’s lanciert schweizweit einen neuen Bestellkanal per Smartphone. (Video: McDonald’s)
Schweiz

Jetzt kannst Du bei McDonald’s auch per App bestellen

Neue Bestellfunktion bei McDonald’s: Kunden können jetzt auch per Smartphone bestellen, mit Kreditkarte bezahlen und dann ihr Essen abholen.

Für all diejenigen, die weder die Bestellterminals noch das Drive-In bei McDonald’s mögen, wartet die Fastfoodkette nun mit einer Alternative auf. Neu kann man sein Essen auch via Smartphone bestellen. Der Service heisst «myOrder» und bietet «den Burgerfans die Wahl, ob sie ihr Lieblingsmenü mitnehmen, im McDrive abholen oder – sobald wieder möglich – an den Tisch serviert haben wollen», wie das Unternehmen am Donnerstag in einem Schreiben mitteilt.

Zuvor wurde die App in Genf erfolgreich getestet. Nun erfolgt also die schweizweite Lancierung. Laut der Fastfoodkette haben bereits zwei Millionen Menschen in der Schweiz die App installiert, die – anders als der Bestellkanal – aber nicht neu sei.

Um die Funktion nutzen zu können, muss die McDonald’s-App heruntergeladen werden. Es erfolgt eine Anmeldung sowie die Angabe einer Kreditkarte. Die McDonald’s-App erfülle laut eigenen Angaben dabei hohe Sicherheitsstandards.

So einfach bestellen und bezahlen via Handy

  • McDonald’s-App öffnen und myOrder anklicken.
  • Restaurant in der Nähe wählen.
  • Lieblingsmenü zusammenstellen.
  • Take-away, McDrive oder – sobald wieder möglich – Service an den Tisch anwählen.
  • Sicher online bezahlen.
  • Mit Bestellnummer Menü abholen respektive servieren lassen.

Im Video oben erklärt McDonald’s, wie der Vorgang funktioniert.

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel