Featured Video Play Icon
Sehen Sie hier den Besuch des Hofnarrs und des Charivari-Männlis im Volkshaus. (Video: Youtube/Glaibasler Charivari)
Basel

Hofnarr und Charivari-Männli trauern im leeren Volkshaus

Hofnarr und Charivari-Männli schwelgen in Erinnerungen: In einer neuen Version des Charivari-Lieds trauern sie um die abgesagte Vorfasnachtsveranstaltung.

Das Charivari wurde im September als erste Vorfasnachtsveranstaltung 2021 wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Am heutigen Samstag hätte die Dernière stattgefunden. In Erinnerung daran hat das Glaibasler Charivari ein nostalgisches Trost-Video für die Fasnachts-Fans veröffentlicht.

Im Video besuchen der Hofnarr, gespielt von Stephanie Schluchter, und das Charivari-Männli das Volkshaus. Olivia Zimmerli hätte dabei in diesem Jahr erst zum zweiten Mal das Charivari-Männli gespielt. In einer abgeänderten Version des Charivari-Lieds singt sie im Video über die Corona-Pandemie und die Absage der Veranstaltung.

Trotz wehmütiger Nostalgie zeigen sich der Hofnarr und das Charivari-Männli zuversichtlich und freuen sich auf die nächste Ausgabe der Vorfasnachtsveranstaltung. Die beiden machen Mut:

«Heeb duure, es loont sich

wirdsch es gseh,

jä jetzt frai my grad no mee

uff my Charivari-Zytt.»

3 Kommentare

  1. Jetzt lueg ich das bittersiesse Liedli am Schluss scho zem vierte Mool, und versuff widder im Augewasser drbyy. Ich glaub do git’s au nach widderholtem Loose aifach kai Immunität fyr e weich Baslerhärz. Aber s’isch jedesmool scheen, eso luschtvoll zu liide 😉Report

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel