Die unfallverursachende Autofahrerin sowie die Beifahrerin im ersten Personenwagen wurden durch den Sanitätsdienst betreut und ins Spital gebracht. (Bild: Polizei BL)
Baselland

Auto rammt in Buckten bei Zebrastreifen vorderes Fahrzeug

Bei einem Auffahrunfall vor einem Zebrastreifen sind am Freitag in Buckten zwei Personen leicht verletzt worden. Sie wurden zur Kontrolle ins Spital gebracht.

Der Unfall hatte sich kurz vor 16:00 Uhr in der Hauptstrasse ereignet, wie die Baselbieter Polizei mitteilte. Eine 38-jährige Autofahrerin habe einen vor dem Fussgängerstreifen stehenden Personenwagen übersehen und sei frontal auf das Heck des stehenden Fahrzeuges aufgefahren. Im Bereich des Fussgängerstreifens hatten sich mehrere Kinder aufgehalten.

Verletzt wurden die Unfallverursacherin sowie die Beifahrerin des davorstehenden Autos. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel