Featured Video Play Icon
Der Telebasel Glam Beitrag vom 28. Januar 2021.
Region

Trotz Corona heisst es hier: «Wir tanzen weiter»

Nicolas Döbelin hat mit 17 Jahren das Tanzen entdeckt. Mittlerweile kann er sich ein Leben ohne seine Leidenschaft nicht mehr vorstellen.

Früher war er der Aussenseiter in der Klasse, heute unterrichtet er Hip-Hop im «New Dance Center» in Basel. Nicolas Döbelin studiert zwar Multimedia Production in Bern, seine Leidenschaft ist allerdings das Tanzen. Seit knapp sieben Jahren gibt er diese Passion mit viel Liebe und Hingabe in seinen Lektionen weiter.

Tanzen trotz Corona

Der Tanz lebt weiter – trotz Corona, denn Not macht bekanntlich erfinderisch. Auch Nicolas Döbelin kann sein Können weiterhin an die Schüler bringen. Bereits beim ersten Lockdown hat der Student nicht lange gezögert und gleich seine Lektionen via Zoom weitergeführt. Trotzdem aber fehlt ihm etwas ganz besonders: «Am meisten fehlt mir der Kontakt. Es ist mehr als nur ein Hobby – es ist eine grosse Familie. Und diese Familie vermisse ich sehr.»

Mit Tanzschritten zu mehr Selbstbewusstsein

«Ich frage mich manchmal, wo ich wäre, wenn ich nicht mit dem Tanzen angefangen hätte», sagt er. Schaut man sich Nicolas Tanzvideos an, fällt sofort sein starker und selbstsicherer Gesichtsausdruck auf – er strahlt förmlich. Der Choreograf und Tanzlehrer weiss genau, was er macht und dabei versprüht er dieses gewisse Etwas auf der Tanzfläche.

Das war aber nicht immer so, wie der 27-Jährige im Interview gesteht: «Ich war früher ziemlich schüchtern. In der Schule war ich ein bisschen das komische Kind – durch das Tanzen habe ich sehr viel Selbstvertrauen gewonnen. Ich habe die Freiheit zu sein, wie ich bin und das ist so kostbar.»

Der Telebasel Glam Beitrag vom 25. Januar 2021.

Sehen Sie hier Nicolas Döbelin bei einer seiner Lektionen. (Video: Youtube, Nicolas Döbelin)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel