Featured Video Play Icon
Der Telebasel News Beitrag vom 21. Januar 2021.
Basel

Esteriore Brothers: «In dieser Zeit muss man geduldig sein»

Die Situation gerade ist keine einfache. Besonders die Musikszene leidet unter der Corona-Pandemie. Auch die «Esteriore Brothers» bleiben nicht verschont.

Konzertlokale können die Türen nicht öffnen, Veranstaltungen sind untersagt, Musiker können nicht mehr auftreten. Die Corona-Pandemie trifft die Musikszene hart. Trotzdem, oder vielleicht sogar genau aus diesem Grund, haben die Esteriore Brothers in Zeiten von Quarantäne und Lockdown ihr erstes Album «To Get Her» veröffentlicht.

«Es ist keine einfache Zeit»

Keine Konzerte, keine Einnahmen, keine Auftritte. Von einem Tag auf den anderen hat sich praktisch alles verändert. «Mir wurde erst jetzt bewusst, welches Privileg wir vor der Krise hatten. Ich freue mich sehr auf die Normalität und werde sicherlich auch anders damit umgehen», so Gabriele Esteriore im Interview mit Glam. Auch Piero Esteriore, der im Jahr 2004  durch die Castingshow «Musicstar» bekannt wurde gesteht, dass es keine einfache Zeit sei. Trotzdem aber verlieren die Baselbieter Musiker nicht ihren Optimismus – im Gegenteil. «Musik verbindet und wenn wir gemeinsam musizieren, dann ist es so, als würde man das Umfeld komplett ausblenden – ich empfinde dann nur noch Freude und ganz viel Emotionen», erzählt das jüngste Bandmitglied, Amedeo Esteriore. Genau diese Emotionen haben sie in ihrem ersten gemeinsamen Album «To Get Her» gesteckt.

Der Telebasel Glam Beitrag vom 20. Januar 2021.

1 Kommentar

  1. Ich schätze dass ihr nicht den Kopf in den Sand gesteckt habt und eure Leidenschaft weiter verfolgt habt. Weiter sooo !!!:) Hoffentlich darf man euch bald wieder auf der Bühne erleben!!Report

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel