Breel Embolo wird bei Borussia Mönchengladbach gegen Bremen nicht dabei sein. (Archivbild: Keystone)
International

Gladbach streicht Embolo wegen Corona-Verstoss aus Kader

Borussia Mönchengladbach wird am kommenden Dienstag ohne Breel Embolo gegen Werder Bremen antreten. Der Stürmer soll gegen Corona-Massnahmen verstossen haben.

Borussia Mönchengladbach strich den Schweizer Breel Embolo für das Bundesligaspiel vom Dienstag gegen Werder Bremen aus dem Kader. Embolo soll gegen die Corona-Schutzverordnung verstossen haben. Er werde erst wieder am Mannschaftstraining teilnehmen, wenn negative Corona-Tests von ihm vorliegen. Dies berichtet die Borussia auf ihrer Homepage.

Gemäss der deutschen Boulevard-Zeitung «Bild» soll Embolo nach der Partie gegen Stuttgart (2:2) an einer Party mit 23 Personen beteiligt gewesen sein – einer Party mit Alkohol, aber keinen Masken. Die Polizei löste die Party auf, nachdem sich Anwohner wegen Ruhestörung beschwert hatten.

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel