Henri Laaksonen ist zum zweiten mal an den Australian Open dabei. (Bild: Keystone)
International

Laaksonen zum zweiten Mal an den Australian Open

Dank dem Sieg in der 3. Runde der Qualifikation wird Henri Laaksonen im Februar zum zweiten Mal nach 2019 die Australian Open bestreiten können.

Henri Laaksonen wird im Februar zum zweiten Mal nach 2019 das Australian Open bestreiten können. In der 3. Runde der Qualifikation siegte er gegen den Kroaten Borna Gojo 6:7 (4:7), 6:4, 7:6 (10:7). Im dritten Satz lag der 28-jährige Schaffhauser mit einem Break 4:5 und 0:30 zurück, ehe ihm im Tiebreak – gespielt wurde auf zehn Punkte – die vollständige Wende gelang. Die Männer trugen das Australian-Open-Qualifikationsturnier in Doha aus.

Laaksonen erreichte bei seinem Auftritt im Haupttableau des Australian Open in Melbourne 2019 die 2. Runde. Bislang hat er sechs Grand-Slam-Turniere bestritten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel