Featured Video Play Icon
Wegen eines Brands in einer Autogarage rauchte es am Dienstag im Muttenzer Industriequartier stark. (Video: Telebasel)
Baselland

Starker Rauch wegen Garagenbrand in Muttenz

In Muttenz ist am Dienstag ein Feuer in einer Autowerkstatt ausgebrochen. Wegen des vielen Rauchs sollte die Bevölkerung die Fenster schliessen.

Verletzt wurde beim Brand niemand. Zwei Personen wurden vor Ort medizinisch betreut, mussten aber nicht hospitalisiert werden, wie die Baselbieter Polizei mitteilte.

Beim Brand an der Falkensteinerstrasse entstand erheblicher Sachschaden. Das Gebäude ist zur Zeit nicht mehr begehbar und wird durch einen Statiker begutachtet.

Da es zu starker Rauchentwicklung kam, sollte die Bevölkerung die Fenster und Türen geschlossen halten, teilte Polizeisprecher Adrian Gaugler mit. Die Messgruppe der sogenannten ABC-Wehr war wegen der Rauchentwicklung aufgeboten worden. Die Messungen seien negativ verlaufen – für Mensch und Umwelt habe zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr bestanden, heisst es weiter in der Mitteilung.

Die entsprechende Meldung bei der Einsatzleitzentrale ging um 9:34 Uhr. Der Brand konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel