Personen aus Schweizer Grenzkantonen dürfen in Baden-Württemberg nur Pakete von privaten Postfächern abholen. (Bild: Keystone)
Region

Dürfen Schweizer ihre Päckli in Deutschland abholen?

Erst hiess es Schweizer, die in Grenzkantonen leben, dürfen in Baden-Württemberg Pakete abholen. Nun wurde diese Regelung präzisiert.

Bislang sorgte die Frage, ob Schweizerinnen und Schweizer nun ihre bestellten Pakete von den Paketstationen in Deutschland abholen dürfen oder nicht, für Verwirrung. Vielleicht deshalb, weil das Abholen von Paketen bei einer Abholstation bislang in der Verordnung nicht explizit geregelt war, wie «20 Minuten» berichtet.

Das Ministerium für Soziales und Integration hatte in diesem Belangen erst vermeintlich Klarheit geschafft. Pascal Murmann, stellvertretender Pressesprecher des Ministeriums, bestätigte gegenüber «20 Minuten», dass das Abholen von Paketen aus Schweizer Grenzkantonen im Bundesland Baden-Württemberg immer quarantänefrei möglich sei. Dies gelte nicht für Schweizer aus weiter entfernten Kantonen. Wer ein Päckli abholen will, dürfe ausserdem nicht in Deutschland verweilen, sondern müsse umgehend zurück in die Schweiz.

Die neue Verordnung des Sozialministeriums zu den Quarantänemassnahmen für Ein- und Rückreisende gelte seit Montag. Bei Einkaufstourismus gelten aber noch immer die strikten Einschränkungen.

Nun wurde diese Regelung aber präzisiert: Nur Pakete aus privaten Postfächern dürfe man in Deutschland quarantänefrei abholen.

2 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel