Featured Video Play Icon
Telebasel Kitchen Stars vom 8. Januar 2020 (Video: Telebasel)
Basel

Spaghetti Vongole

Alessandro Nardiello, Küchenchef im Chez Donati in Basel, kocht für die Sendung Kitchen Stars Spaghetti Vongole. Hier geht's zum Rezept.

Alessandro Nardiello ist seit Januar 2020 Küchenchef im Chez Donati in Basel. Das Restaurant ist im Gault-Millau mit 13 Punkten ausgezeichnet. Der Italiener, geboren in Neapel, kocht für die Sendung Kitchen Stars Spaghetti Vongole.

Das Rezept ist als Hauptgang für 4 Personen gedacht:

Muscheln und Peperoncino waschen

Dafür braucht es:

  • 1 kg Venusmuscheln (Vongole Veraci)
  • 1 Peperoncino

Venusmuscheln in Schale unter fliessendes Wasser halten. Jede einzelne Muschel danach auf eine flache Oberfläche schlagen. Falls Sand in der Muschel wäre, würde dieser durch das Klopfen rausfallen. Wenn die Muscheln gewaschen sind, Peperoncino waschen und klein schneiden. Achtung: Je schärfer das Gericht sein soll, desto mehr Peperoncino braucht es.

Zubereitung der Muscheln

Dafür braucht es:

  • 1 kg Venusmuscheln (Vongole Veraci)
  • 1 Peperoncino
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 dl Weisswein
  • Salz

Topf mit Salzwasser aufkochen. Geschälte Knoblauchzehen auf ein Brett legen und mit der flachen Seite eines Messers auf die Zehen drücken. In Pfanne Olivenöl erhitzen und Knoblauchzehen darin anbraten. Sobald diese goldbraun sind, aus der Pfanne nehmen. Die Peperoncino-Stücke und die Muscheln in die Pfanne geben und Hitze etwas reduzieren. Mit Weisswein ablöschen und mit geschlossenem Deckel kurz kochen lassen. Immer wieder schauen, ob sich die Venusmuscheln öffnen. Die einzelnen offenen Muscheln rausnehmen. Deckel wieder drauf. Wiederholen, bis alle Muscheln offen sind und sich keine mehr in der Pfanne befinden. Muschelsud und Peperoncino in der Pfanne lassen.

Spaghetti kochen

Dafür braucht es:

  • 500 g Spaghetti
  • Salz

In das kochende Salzwasser kommen die Spaghetti. Spaghetti immer wieder rühren. Eine Kelle Pastawasser zum Muschelsud geben. Spaghetti in der Hälfte der Garzeit aus dem Wasser nehmen und in Pfanne geben. Spaghetti in der Pfanne mit dem Muschelsud fertigkochen. Falls die Pasta mehr Wasser braucht, heisses Wasser verwenden.

Anrichten

Dafür braucht es:

  • 50 g Blattpetersilie
  • Ein wenig Olivenöl

Sobald die Spaghetti fertig sind, Venusmuscheln, klein geschnittene Blattpetersilie und etwas Olivenöl dazugeben. Alles in Pfanne vermischen. Auf einzelnen Tellern anrichten.

Guten Appetit!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zum Herunterladen:
Rezept: Spaghetti Vongole

Mehr aus dem Channel