Featured Video Play Icon
«-minu’s Räschte» – Folge 8 vom 6. Januar 2021. (Video: Telebasel)
Region

-minu’s Räschte mit «Arancino-Königskueche»

In der achten Folge bringt das Schauspiel-Paar Salomé Jantz & David Bröckelmann Risotto-Resten vorbei. Daraus macht -minu einen «Arancino-Königskueche».

Für einmal stehen Salomé Jantz und David Bröckelmann nicht auf der Bühne, sondern sitzen im Hof von -minu: In der Folge 8 von «-minu’s Räschte» hat das Schauspiel-Paar Risottoreis-Resten dabei. -minu macht daraus einen «Arancino-Königskueche».

«Arancino-Königskueche» à la -minu

Zutaten:

  • Risottoreis-Resten (mindestens einen Tag alt)
  • Mozzarella-Stückchen
  • Öl
  • Paniermehl
  • Zwei Eier

Zubereitung: Eine Tasse mit den Risotto-Resten abfüllen, dazwischen ein Stück Mozzarella geben. Wer möchte, kann in einer der Kugeln einen König verstecken. Nun alles gut zusammenpressen. Anschliessend herausnehmen und mit nassen Händen zu einer Kugel formen. Die Kugeln in geschlagenem Ei und Paniermehl wenden. Danach in heissem Öl (Bratpfanne oder Friteuse) auf jeder Seite 3 bis 4 Minuten golden anbraten. Die Kugeln zum Schluss als Dreikönigs-Kuchen anrichten.

«-minu’s Räschte» – täglich vom 24. Dezember 2020 bis am 8. Januar 2021 um 18:45 Uhr auf Telebasel und jederzeit online auf telebasel.ch 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel