Featured Video Play Icon
Basel

Fussgänger (96) von Lastwagen überrollt – tot

Beim Marktplatz ist es am Dienstagmorgen zu einem schweren Unfall zwischen einem Lastwagen und einem Fussgänger gekommen. Der Fussgänger (96) kam ums Leben.

Am Dienstagmorgen ereignete sich am Marktplatz ein schwerer Unfall. Eine Person kam dabei ums Leben. Während der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten hat die Kantonspolizei Basel-Stadt die Kreuzung vor dem Singerhaus für jeglichen Verkehr gesperrt.

Gemäss ersten Erkenntnissen der Verkehrspolizei fuhr der 31-jährige Lastwagenlenker kurz nach 10 Uhr mit geringer Geschwindigkeit entlang den Tramgleisen in Richtung Fischmarkt. Vor dem Singerhaus erfasste sein Lastwagen den 96- jährigen Fussgänger und überfuhr ihn. Der Lenker setzte seine Fahrt fort. Die Kantonspolizei konnte ihn beim Hotel Drei Könige anhalten. Der Lenker gab an, den Unfall nicht bemerkt zu haben. Weshalb er diese für den Individualverkehr gesperrte Strecke gefahren ist, ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Polizei und Rettung seien vor Ort, hatte das JSD zuvor auf Twitter bekanntgegeben. Die Unfallstelle sei gesperrt. Die Basler Verkehrs-Betriebe leiten den öffentlichen Verkehr um, wie es weiter heisst. Die Störung dauerte mehrere Stunden.

3 Kommentare

  1. @ Doris Keller:

    Da bin ich überhaupt nicht ihrer Meinung.
    Der Marktplatz ist überhaupt nicht „gemeingefährlich“!
    Er ist halt einfach sehr belebt.
    Autos haben dort generell nichts zu suchen (mit Ausnahme von Taxis).
    Und die Zufahrt der Lastwagen (LKW) ist nur am Morgen gestattet,
    und dient zur Warenanlieferung des Einzelhandels (Geschäfte).Report

  2. Es ist wirklich brutal was heute passiert ist in Marktplatz es war sicher ein Schock von der lastwagenfahrer hoffe es geht wieder besser und ein betroffenheit für die Angehörigen das unffalopfer es wirklich schlimm mein beileid 😒Report

  3. Dieser Baseler Platz ist die gemeingefährlich, für alle Beteiligten, Tram, Auto, LKW, Radfahrer, Fussgänger. Ich durfte zuletzt vor einer Woche den Platz mit Auto überqueren und hatte wieder mal Glück, dass ich heil durch kam….dort muss dringend!!!! etwas geändert werden.Report

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel