Fiat Chrysler setzt auf E-Mobilität und will ab 2022 entsprechende Autos in Polen vom Band lassen. (Bild: Keystone)
International

Fiat Chrysler will E-Autos in Polen produzieren

Der italienisch-amerikanische Autohersteller Fiat Chrysler will umgerechnet rund 200 Millionen Franken in sein Werk im südpolnischen Tychy investieren.

Dies geht aus Angaben des polnischen Vize-Ministerpräsidenten Jaroslaw Gowin hervor. «Moderne, Hybrid- und Elektroautos der Marken Jeep, Fiat und Alfa Romeo werden 2022 in Tychy vom Band laufen», erklärte Gowin am Dienstag auf dem Kurznachrichtendienst Twitter.

Fiat Chrysler bestätigte zudem, dass diese Modelle in Tychy gebaut werden sollen. Ziel sei es, die Massenproduktion eines ersten Modells in der zweiten Jahreshälfte 2022 zu beginnen, teilte der Konzern weiter mit.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel