Ein Skitourengänger ist in der Region des Val Bedretto von einer Lawine verschüttet und ums Leben gekommen. (Bild:
Schweiz

Mann (25) im Tessin auf Skitour von Lawine verschüttet

Ein 25-jähriger Skifahrer wurde am Sonntag der Region Val Bedretto von einer Lawine erfasst. Die Polizei hat den Mann am Montagmorgen leblos aufgefunden.

Ein Skitourengänger ist in der Region des Val Bedretto von einer Lawine verschüttet und ums Leben gekommen. Die Tessiner Kantonspolizei hatte den Deutschschweizer seit Sonntagabend gesucht.

Nationalrätinnen und Nationalräte, die sich in Corona-Isolation oder -Quarantäne befinden, können seit Montag im Homeoffice abstimmen. Am ersten Tag machte eines der 200 Ratsmitglieder von der Möglichkeit Gebrauch.

Sophie Michaud Gigon (Grüne/VD) ist das erste Nationalratsmitglied, das sich von ausserhalb des Ratssaales an einer Abstimmung beteiligt hat. Ratspräsident Andreas Aebi (SVP/BE) gab dies am Montag in der grossen Kammer bekannt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel