Featured Video Play Icon
Der Telebasel Glam Beitrag vom 14. Dezember 2020.
Basel

Diese Kunst geht auf Abstand

Die Gruppenausstellung «Situation 1 und andere» zeigt im Rahmen der Regionale 21, die Werke von vierzehn Künstlerinnen und Künstlern aus der Region.

Von VHS-Kassetten bis hin zu twerkenden Skulpturen, die sich nicht berühren: In der aktuellen Ausstellung der Kunsthalle Basel begibt man sich direkt in Situationen, die uns stark an die aktuelle Lage erinnern. «Wir wollten nicht ignorieren, was wir alle zusammen in den letzten Monaten erlebt haben. Es ist keine Corona-Ausstellung, aber man kann ja fast nichts mehr machen, ohne durch die Corona-Brille zu blicken. Wir haben Werke hier, die sich mit der Unsicherheit, der Verwirrung und den Ängsten der letzten Monate befassen», so Claudio Vogt der Leiter Presse und Rahmenprogramme.

Durch den ganzen Ausstellungsraum führt ein weisses Klebeband, das als Pfad dient. Dieser Pfad soll die Besucher durch die verschiedenen Stationen leiten. «Mit dem Klebeband werden die Besucher wieder mit einer Situation konfrontiert, die wir zurzeit von den Läden kennen und uns daran erinnert Abstand zu halten. Auch die Werke halten Abstand zueinander und hallten sogar alle Abstand zur Wand. Kein Werk in der Ausstellung berührt die Wand.»

Der Telebasel Glam Beitrag vom 11. Dezember 2020.

Die Ausstellung wurde anlässlich der Kunstausstellung «Regionale» konzipiert. Neunzehn Institutionen aus den Ländern Schweiz, Deutschland und Frankreich zeigen jeweils zum Jahresende, künstlerische Positionen aus der Region Basel und des trinationalen Raumes. Die Kunsthalle musste aus rund 800 Teilnehmern entscheiden welche Werke es in die Ausstellung schaffen. «Elena Filipovic, Renate Wagner und ich haben gemeinsam unseren diesjährigen Beitrag zur ‹Regionale 21› zusammengestellt. Das Ziel war es, eine Ausstellung zu machen, die eine gewisse ‹Mood› ausstrahlt und vielleicht auch ein wenig düster aber auch humorvoll ist. Wir wollten einen Gesamteindruck schaffen und rückblickend auf das Jahr verschiedene Momente ins Gedächtnis rufen.»

Die Ausstellung «Situation 1 und andere» ist noch bis zum 3. Januar 2021 in der Kunsthalle Basel zu sehen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel