Featured Video Play Icon
Der Telebasel News-Beitrag vom 4. Dezember 2020.
Basel

Basler Förster fürchtet Waldweihnacht

Frische Luft und genügend Platz. Eine Waldweihnacht kann aber auch schädlich für Umwelt und Wildtiere sein, erklärt der Basler Revierförster.

Noch nie war eine Waldweihnacht zu feiern so verlockend: Das BAG rät zu Weihnachtsaktivitäten im Freien, auch der Basler Epidemiologe Tanner spricht sich für kreative Lösungen im Wald aus.

Der Revierförster der Bürgergemeinde Basel ist skeptisch: «Die Idee klingt gut, aber die Leute dürfen nicht vergessen, im Wald zählen die Vorschriften des BAG genau gleich.»

Auch in anderen Jahren hätten gewisse Menschen die Bäume mit Kerzen, Kugeln und Lametta geschmückt und so im Hardwald gefeiert. «Das war noch im Rahmen. Wenn jetzt viele Leute dem Aufruf folgen, dann ist die Befürchtung gross, dass man überall diese Sachen hat und das Aufräumen dann an uns liegt», so Christian Kleiber.

Wildtiere in Gefahr

Das andere Problem am Feiern im Wald sei, dass Wildtiere vor lauter Feststimmung nicht zur Ruhe kämen. «Wenn natürlich bei einem Anlass wie Weihnachten viel mehr Leute in den Wald gehen und viel länger eine Unruhe ist, bedeutet das für das Wild Stress», so Revierförster Kleiber.

Besonders schlimm sei es für die Tiere, wenn die Festivitäten bis in die Nacht gingen. Nicht zu lange, nicht zu laut und an den offiziellen Feuerstellen soll man feiern, wenn einem nicht nur an der Gesundheit, sondern auch am Wald etwas liegt. Und nicht nur die Geschenke, sondern auch die Verpackung aufräumen.

2 Kommentare

  1. Lieber den Wald den Jägern, die die Tiere allzu gerne anschiessen, sie dann stundenlang suchen müssen um den verletzten angeschossenen Tieren dann die Halsschlagadern aufschlitzen. Dann sind mir die Waldwiehnachtler doch lieberReport

  2. Die armen Tiere tun mir jetzt schon leid, da die Menschen viel zu rücksichtslos sind als, dass sie dies respektieren würden. Schade gibt es keine Bären und Wölfe mehr im unserer Region, dann würden sie vermutlich eher nicht trauen, die Waldesruh zu stören….😔Report

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel