Featured Video Play Icon
Die Sondersendung «Weihnachtskonzert UKBB» vom 28. November 2020.
Basel

Sommer, Bernegger & Co. erleuchten Kinderaugen im UKBB

Nicole Bernegger singt, Yann Sommer grüsst und Bär Bobby drückt den Lichtschalter: Die Weihnachtsbeleuchtungs-Vernissage im UKBB in einer Spezialsendung.

Kaum etwas war so, wie sonst an der Weihnachtsbeleuchtungs-Vernissage des Uni-Kinderspitals am Freitag, dem 27. November 2020. Wegen Corona waren keine Gäste geladen, die Hygienemassnahmen streng. Auf ein Weihnachtskonzert mussten die kleinen Helden im Kinderspital aber dennoch nicht verzichten. Die Stiftung Pro UKBB organisierte im Park des UKBB eine Vernissage, die per Livestream übertragen wurde.

Sängerin und Dreifach-Mami sichtlich gerührt

Die Basler Soulqueen Nicole Bernegger gab ein Konzert im Park des Kinderspitals. Wie viel ihr dies bedeutete und wie gerührt sie von den kleinen Patienten war, die von den Fenstern ihrer Zimmer aus zuschauten, war ihr anzusehen. Immer wieder winkte sie den Kindern zu, versuchte mit ihnen zu kommunizieren. Mit verschiedenen Songs und einem stimmungsvollen Weihnachtsmedley brachte sie die Kinderaugen zum Strahlen.

«Wir haben uns so über die Anfrage des UKBB gefreut. Es ist für uns eine ganz neue Erfahrung. Es erdet extrem und zeigt auf, dass die eigenen Probleme doch nicht so gross sind, wie sie manchmal scheinen», so Nicole Bernegger im Interview mit Telebasel.

Nicht möglich ohne Yann Sommer

Neben Nicole Bernegger gab es noch einen zweiten prominenten Gast an der Vernissage: Yann Sommer. Der Nati-Goalie ist seit Jahren Botschafter der Stiftung Pro UKBB und hat den Anlass gesponsert. Persönlich konnte er zwar nicht dabei sein, liess den Patienten aber Grüsse per Videobotschaft da.

«Yann Sommer hat diesen Anlass mit seiner Unterstützung möglich gemacht. Ein Riesen-Dank geht auch an unsere weiteren Unterstützer Etavis und Bürgergemeinde Liestal», so Nicole Herrmann, Geschäftsführerin der Stiftung Pro UKBB.

«Wir feiern Weihnachten – mit oder ohne Corona!»

Die Umstände, unter denen die Stiftung Pro UKBB die diesjährige Weihnachtsbeleuchtungs-Vernissage organisierte, hätten schwieriger kaum sein können. Und dennoch war für die Verantwortlichen klar: Die Vernissage muss stattfinden. «Weihnachten ist für jedes Kind wichtig und etwas ganz besonderes. Das Ziel dieses Anlasses sind strahlende Kinderaugen. Wir feiern Weihnachten, sicher – mit oder ohne Corona», so Conrad E. Müller, Präsident der Stiftung.

Die Weihnachtszeit 2020 im Kinderspital der Uniklinik wird anders als sonst. Aufgrund der strengen Sicherheitsmassnahmen dürfen die kleinen Patienten im Spital nur beschränkt Besuch erhalten. Der weihnachtlichen Stimmung im Spital solle das aber keinen Abbruch tun. «Die Weihnachtsbeleuchtungs-Vernissage bedeutet einen Moment der Ablenkung, des Innehaltens. Dies wollten wir den Kindern und ihren Familien ermöglichen», so die Geschäftsführerin Nicole Herrmann.

1 Kommentar

  1. Weihnachten ist erst am 25. Dezember. Morgen Sonntag beginnt die Adventszeit, eine Zeit der Besinnung und Reflexion über mein Leben und die Gestaltung für das Leben aller, Jede und Jeden weltweit.
    Für die Kinder und das Personal am UKBB hoffe ich, dass ihr vor allem am 24.Dezember vor Ort seid.Report

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel