Über 800 Menschen wurden im Aargau seit Freitag positiv auf das Coronavirus getestet. (Bild: Keystone)
Schweiz

Aargau meldet mehr als 800 Covid-Infektionen seit Freitag

Auch im Kanton Aargau steigen die Corona-Zahlen stark: Seit Freitag wurden über 800 neue Fälle registriert.

Im Kanton Aargau sind zwischen Freitag und Sonntag insgesamt 833 neue Corona-Infektionen bestätigt worden. Vier Personen verstarben im gleichen Zeitraum an den Folgen von Covid-19.

Am Freitag wurden 453, am Samstag 290 und am Sonntag 90 Infektionen registriert, wie der Kanton am Montag auf seiner Website mitteilte.

Die Zahl der Verstorbenen seit Beginn der Pandemie stieg auf 150 Menschen. Seit dem 1. Oktober verstarben 95 Personen. Das Durchschnittsalter betrug gemäss Angaben des Kantons 86 Jahre.

Am Freitag befanden sich 124 an Covid-19 erkrankte Personen in einem Spital. Weitere 32 Personen mussten auf einer Intensivstation oder auf einer Überwachungsstation gepflegt werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel