Schweiz

Partie zwischen Zug und Lugano fällt aus – Wegen Stau

Für einmal war es nicht die Pandemie, sondern der Verkehr, der am Freitag ein Eishockeyspiel platzen liess. Die Tessiner kamen nicht vom Fleck,

Das Meisterschaftsspiel der National League zwischen Zug und Lugano vom Freitagabend konnte nicht stattfinden. Der Grund dafür war für einmal nicht die Corona-Pandemie, sondern weil der Gotthard-Tunnel gesperrt war. Für die Gäste aus dem Tessin gab es mit ihrem Teambus auf der Autobahn kein Weiterkommen mehr.

Wann das Spiel nachgeholt wird, ist noch nicht entschieden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel