Die Chemie scheint zu stimmen: Annabelle und Hansueli beim ersten Treffen. (Bild: CHMedia)
Baselland

Annabelle und ihr Bauer Hansueli – Hat es gefunkt?

Bei «Bauer, ledig, sucht…» verbrachte Annabelle aus Ormalingen eine Hofwoche beim Appenzeller Hansueli. Haben sich die beiden verliebt?

«Füreinander da zu sein, in guten wie in schlechten Zeiten und gegenseitiges Vertrauen und Respekt», so beschreibt die Baselbieterin Annabelle gegenüber Telebasel, was Liebe für Sie bedeutet. Hat die 36-Jährige das grosse Glück bei «Bauer, ledig, sucht…» gefunden?

Die Hofwoche verbrachte sie bei Bauer Hansueli im Appenzell. «Seine liebenswürdige Art, wenn es um seine Tiere geht und seine Leidenschaft in der Stimme, wenn es ums das Bauern geht», habe ihr am Bauer gefallen sagt die Ormalingerin über ihre Beweggründe, dem 36-Jährigen einen Brief zu schreiben. Als sie den Appenzeller dann das erste Mal vor sich sah, blieb es beim guten Eindruck, erzählt sie gegenüber Telebasel: «Er war so wie ich ihn mir vorgestellt habe».

Die Chemie zwischen den beiden scheint zu stimmen: Die beiden flirten oft während der Hofwoche und kommen augenscheinlich gut miteinander aus. Ob auf dieser Basis eine Liebesbeziehung entsteht? Am heutigen Abend haben die beiden ihren letzten Auftritt in der beliebten Kuppel-Show. Mit dem Abschied von der Hofwoche werden die beiden über ihre Gefühle sprechen. Wird aus den beiden ein Paar? Die Antwort gibt es am Donnerstagabend um 20:15 Uhr auf 3+,

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel