Featured Video Play Icon
Im Talk: Stephanie Eymann, Regierungskandidatin LDP, Kaspar Sutter, Regierungskandidat SP und Peter Knechtli, Verleger von onlinereports.ch.
Basel

Flugverbot für Maturreisen, Gratis-Tampons und Impfzwang

Im Sonntagstalk diskutieren Stephanie Eymann, Kaspar Sutter und Peter Knechtli über Flugverbot für Maturreisen, Gratis-Tampons an Schulen und Impfzwang.

Flugverbot für Basler Maturreisen?

Der Basler Grosse Rat hat eine Petition von Schülerinnen und Schüler für ein Flugverbot für Maturreisen zur Berichterstattung an die Regierung überwiesen. Die bürgerlichen Parteien, die den Schulklassen die Entscheidungsbefugnis nicht nehmen wollten, unterlagen knapp. Die Abstimmung vom Mittwoch fiel nach einer längeren und intensiv geführten Debatte mit 45 gegen 44 Stimmen knapp aus. Die Regierung muss nun gegen ihren Willen einen abschliessenden Bericht zur Forderung der Petition verfassen. Tatsächlich tangiert die Forderung auch unseren EAP, der gerne junge Kundschaft anspricht. Sie entspricht auch dem Klimakurs der SP Schweiz. In einem «Marshall-Plan» von 2019 forderte die Linkspartei: Moratorium Flughafenausbau, Flugticketabgabe, die Schweiz soll für eine Kerosinbesteuerung kämpfen, Flugwerbung soll generell mit einer C02-Warnung versehen werden.

Telebasel fragt: Ist das Flugverbot ein guter Beitrag zum Klimaschutz oder eine gefährliche Symbolpolitik, deren weitergehende Ziele unseren Flughafen erheblich schädigt?

Gratis-Tampons an Basler Kantonsschulen?

Am Mittwoch hat der Grosse Rat den Regierungsrat mit der Prüfung des Vorhabens beauftragt. Er überweist den entsprechenden Anzug mit 63 zu 19 Stimmen. Der Regierungsrat solle laut den Anzugstellenden nun prüfen, wie die kostenlosen Hygieneartikel an den kantonalen Schulen eingeführt werden können.

Telebasel fragt: Wichtiger Sozialbeitrag oder muss die Stadt auch Millionärstöchtern die Tampons bezahlen?

Impfzwang in der Coronakrise?

Die Hoffnungsmeldung dieser Woche: Der Impfstoff des US-Pharmakonzerns Pfizer und seines deutschen Partners Biontech soll einen mehr als 90-prozentigen Schutz vor Corona bieten. Nun fordert Roche-Präsident Christoph Franz ein Impfobligatorium, so «Blick» und die «Handelszeitung». «Obwohl ich weiss, dass das eine umstrittene Position ist.» Der Herdenschutz in einer Bevölkerung sei sehr wichtig. Denn eine Impfung sei nicht nur eine Schutzmassnahme für einen selber. Damit stellt sich der Wirtschaftsführer gegen Gesundheitsminister Alain Berset, der dies Woche sagt: Eine Impfpflicht sei nicht vorgesehen. Jede Person könne selbst entscheiden, ob sie sich impfen lassen wolle. Laut einer Umfrage waren erst 16 Prozent der Bevölkerung zu einer Coronaimpfung bereit.

Telebasel fragt: Welche Position ist die Richtige und welche wird sich durchsetzen?

Im Sonntagstalk vom 15. November 2020 diskutieren darüber stündlich ab 19:15 Uhr:

  • Stephanie Eymann, Regierungskandidatin LDP BS
  • Kaspar Sutter, Regierungskandidat SP BS
  • Peter Knechtli, Chefredaktor onlinereports.ch

1 Kommentar

  1. Falls Herr Sutter gewählt würde, hoffe ich, dass er es dann schafft auf gestellte Fragen konkrete Antworten zu geben. Frau Eymann ist ihm diesbezüglich um Längen voraus.Report

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel