Bottas entschied das interne Duell mit seinem Teamkollegen Hamilton um knapp einen Zehntel für sich. (Bild: Keystone)
International

Pole-Position für Valtteri Bottas in Imola

Bei der Rückkehr der Formel 1 nach Imola sicherte sich Valtteri Bottas die Pole-Position. Der Finne im Mercedes ist somit vor Teamkollege Lewis Hamilton.

Valtteri Bottas sicherte sich bei der Rückkehr der Formel 1 nach Imola die Pole-Position. Der Finne im Mercedes sicherte sich den besten Startplatz für den Grand Prix der Emilia-Romagna vor Teamkollege Lewis Hamilton.

Auch im zwölften Saisonrennen wird damit ein Mercedes-Fahrer von ganz vorne in der Startkolonne losfahren. Bottas entschied das interne Duell mit seinem Teamkollegen Hamilton um knapp einen Zehntel für sich. Der Nordländer steht zum vierten Mal in der laufenden Saison auf dem besten Startplatz. Insgesamt ist es seine 15. Pole-Position in der Formel 1.

Max Verstappen im Red Bull büsste als Dritter bereits über eine halbe Sekunde auf Bottas ein. Neben dem Niederländer in der zweiten Reihe wird Pierre Gasly im AlphaTauri stehen.

Für die Fahrer des Teams Alfa Romeo war das Qualifying bereits nach dem ersten Teil zu Ende. Während sich Kimi Räikkönen mit Startplatz 18 zufrieden geben muss, wird Giovinazzi sein Heimrennen von ganz zuhinterst in der Startkolonne auf Platz 20 in Angriff nehmen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel